v.l.n.r.: Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Berlin, DBV-Präsident Joachim Rukwied, DRV-Präsident Manfred Nüssel, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, Till Backhaus, Landwirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommern und Bundestagsabgeordneter Franz-Josef Holzenkamp bei der Eröffnung der 25. Fruit Logistica

Berlin, 08.02.2017: Die Erfolgsgeschichte der Fruit Logistica geht rasant weiter: 2017 feiert die Berliner Weltleitmesse ihr 25-jähriges Jubiläum mit der Rekordbeteiligung über 3.000 Firmen aus 86 Ländern. Erwartet werden an den drei Messetagen über 70.000 Fachbesucher aus mehr als 130 Ländern. Das offizielle Partnerland-Projekt der „Jubiläums Fruit Logistica“ hat die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) übernommen. Finanziell unterstützt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft bringen die BVEO-Mitgliedsunternehmen den Fachbesuchern aus aller Welt die Vielfalt und Qualität deutscher Erzeugnisse nahe. Das Engagement steht unter dem Slogan „Germany – Your Garden.“

In Messehalle 20 präsentieren 30 Erzeugerorganisationen ihr innovatives und gesundes Sortiment sowie zahlreiche Convenience-Produkte. Als Gastgeber laden sie die Besucher ein, deutsches Obst und Gemüse in seiner ganzen Vielfalt zu probieren und zu genießen. Dazu haben sich die Erzeugerorganisationen besondere Highlights ausgedacht, Neuheiten entwickelt und ihre Marketingaktivitäten ausgebaut.

Die offizielle Eröffnung startete in der BVEO-Lounge, dem Herzstück des Gemeinschaftsstandes in Halle 20 im Beisein des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt MdB, sowie des DRV-Präsidenten Manfred Nüssel, DBV-Präsidenten Joachim Rukwied, Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus, BVEO-Vorsitzenden Karl Voges, BVEO-Geschäftsführer Dr. Christian Weseloh und dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe Berlin, Dr. Christian Göke. „Die Fruit Logistica ist seit 25 Jahren die beste Plattform, um Qualität, Frische und Vielfalt von Obst und Gemüse aus Deutschland zu erleben. Sie ist ein wichtiges Fenster zur Welt, auch bei der Erschließung neuer Absatzmärkte“, so Bundeslandwirtschaftsministers Schmidt anlässlich des Banddurchschnitts. Beim anschließenden Rundgang machten sich die Politiker und Präsidenten persönlich ein Bild von den Leistungs- und Dienstleistungsangeboten der Branche und hoben den hohen Stellenwert des deutschen Obst- und Gemüseanbaus hervor.

Die deutschen Erzeugerorganisationen und ihr vielfältiges Sortiment finden Sie im Internet unter:
www.de.germany-your-garden.de

Die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V. (BVEO) ist ein Zusammenschluss von 40 Mitgliedern (30 Erzeugerorganisationen und zehn Einzelunternehmen) der deutschen Obst- und Gemüsebranche. Der Verband vertritt die politischen Interessen seiner Mitglieder, organisiert Messe- und Kongressauftritte und steuert PR- und Marketingmaßnahmen.

Verantwortlich: Dr. Christian Weseloh



 
BVEO

BVEO e.V.

 
Telefon: 030 20641498-0