Der DRV hat heute eine Delegation der International Soybean Growers Alliance (ISGA) empfangen, der Vertreter aus Argentinien, Brasilien, Kanada, Paraguay und den Vereinigten Staaten angehörten.

Die Delegation war insbesondere interessiert an Fragen des Marktzugangs zur EU. Interessiert und besorgt ist ISGA über das langsame und unvorhersehbare EU-Zulassungsverfahren für neue GVO-Produkte wie auch hinsichtlich des Kommissionsvorschlages, den Mitgliedstaaten die Entscheidung über die Verwendung von GVO in ihrem Gebiet zu überlassen. Das Plenum des EU-Parlaments hat am 28. Oktober 2015 diesen Vorschlag der EU-Kommission mit breiter Mehrheit abgelehnt. Im nächsten Schritt muss sich nun der EU-Ministerrat hierzu positionieren.



DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.

In Vertretung
Dr. Volker J. Petersen
Political Affairs, Agrargenossenschaften
Telefon: 030 856214-470