Vom 22. bis 26. Februar 2016 findet in Münster der nächste Zertifikats-Lehrgang „Vertriebsorientierte Fachkunde Düngemittel“ statt. Zielgruppe sind alle Mitarbeiter im Düngemittelvertrieb mit praktischen Vorkenntnissen.

Düngemittel zu verkaufen ist nicht so einfach wie vielfach angenommen: Hochqualifizierte Landwirte verlangen von Mitarbeitern im Agribusiness praxisorientierte Beratung und einen fachkompetenten Vertrieb. Der Gesetzgeber erlässt ständig neue Vorschriften (siehe Meldung vom 5. Januar 2016) und technische Regelwerke zum Schutz der Umwelt, des freien Warenverkehrs, der landwirtschaftlichen Kunden, vor Bränden, vor Terroristen usw. Bei Fehlverhalten drohen hohe Bußgelder bis hin zu Haftstrafen (siehe Meldung vom 23. Mai 2014).

Der Zertifikats-Lehrgang „Vertriebsorientierte Fachkunde Düngemittel“ bietet Ihren Mitarbeitern in der Düngemittelsparte fundierte Informationen aus praxisorientiertem Vertrieb und landwirtschaftlicher Beratung. Das Fortbildungskonzept wurde überarbeitet: Innerhalb des Seminars entwickelt und diskutiert ein neutraler Trainer mit Erfahrung im Düngemittelvertrieb mit den Teilnehmern Strategien im Verkauf auf Basis des fachlichen Know-hows.

Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab, die von der deutschen Düngemittelwirtschaft und dem DRV anerkannt ist.

Der nächste Zertifikats-Lehrgang „Vertriebsorientierte Fachkunde Düngemittel“ findet vom 22. bis 26. Februar 2016 in Münster statt. Die Seminarkosten betragen 1.300 € zzgl. 145 € Prüfungsgebühr und den Pensionskosten. Online-Anmeldung hier. Bei Bedarf können weitere Termine sowie Inhaus-Seminare vereinbart werden.



DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.

In Vertretung
Dr. Michael Reininger
Betriebsmittel, Verkehr und Logistik
Telefon: 030 856214-533