Im Interview mit dem Presse- und Informationsdienst Agra-Europe äußert sich DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp enttäuscht zum Scheitern der Jamaika-Sondierung. Er spricht von einer verpassten Chance für die Agrarwirtschaft und appelliert an Union und SPD, möglichst zügig einen neuen Anlauf zur Bildung einer Großen Koalition zu unternehmen. Der Präsident fordert zudem einen breiten gesellschaftlichen Dialog zur Zukunft der heimischen Nutztierhaltung.

Den Wortlaut des Interviews, veröffentlicht am 27. November 2017, lesen sie hier.



DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.

In Vertretung
Monika Windbergs M. A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 030 856214-430