Zurück
02.02.2015
Stellungnahme

AG Mittelstand positioniert sich zu Syndikusanwälten

Thumbnail

 

Die AG Mittelstand, zu der neben dem Deutschen Raiffeisenverband (DRV) weitere neun führende Mittelstandsverbände gehören, positioniert sich für eine berufsrechtliche Gleichstellung von Rechtsanwälten und Syndikusanwälten.

In ihrer Stellungnahme verweist die Arbeitsgemeinschaft auf ein Urteil des Bundessozialgerichts, in dem Ungleichbehandlung zuletzt offen zu Tage getreten ist und fordert eine Aufhebung dieser Ungleichbehandlung im Rahmen einer Anpassung des anwaltlichen Berufsrechts.

Die Stellungnahme finden Sie anbei als Download.

 

Zu den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand zählen der Bundesverband der Freien Berufe (BFB), der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK), der Deutsche Raiffeisenverband e.V. (DRV), der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der Handelsverband Deutschland (HDE), der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sowie DER MITTELSTANDSVERBUND – ZGV.

 

Meist   gelesen