Zurück
19.03.2021
Futterwirtschaft: Zertifizierung

Fütterung von Legehennen - gegenseitige Anerkennung von Zertifizierungssystemen

Eier

Seit März 2021 gilt für mehrere Zertifizierungssysteme der Futtermittelsicherheit in der Eierproduktion eine gegenseitige Anerkennung. Diese Vereinbarung wurde zwischen der deutschen Allianz Futtermittelsicherheit (AFS), dem niederländischen System IKB Ei und dem belgischen System OVOCOM FCA geschlossen und betrifft die Bereiche Herstellung, Handel, Transport, Lagerung sowie Umschlag von Futtermitteln.

Für die Weiterentwicklung von AFS ist die Anerkennung als gleichwertiges System bei IKB Ei und ScureFeed ein wichtiger Schritt. Gemäß AFS und OVOCOM FCA bereits zertifizierte Lieferanten sind damit als Teilnehmer bei IKB Ei zugelassen. Eine gegenseitige Zertifizierung ist dennoch notwendig.

Bei Fragen können Sie gerne die Geschäftsstelle von AFS kontaktieren.



 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Dr. Simon Harnisch
Milchwirtschaft
 
Telefon: 030 856214-481

Meist   gelesen

Presseinformation: Fünfte DRV-Ernteschätzung
Presseminformation: Unwetterkatastrophe – Genossenschaften helfen