Zurück
18.06.2014
EZG Hümmling und EG im OM

Genossenschaftliche Kooperation als Erfolgsfaktor

Thumbnail

Die Erzeugergemeinschaft für Qualitätsvieh Hümmling eG mit Firmensitz in Lorup entstand zum 1. Januar 1999 aus dem Zusammenschluss der Raiffeisen Erzeuger- und Viehverwertungsgenossenschaft Lorup u. Umgebung e.G. und der Erzeugergemeinschaft für Schlachtvieh Hümmling e.G. Überlegungen zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Überschneidungen in den Erfassungsgebieten führten zu der gemeinsamen Entscheidung der Vorstände, Aufsichtsräte und Mitgliederversammlungen, die Erzeugergemeinschaften zu fusionieren, um die Stärken zu bündeln und Synergieeffekte zu erzielen. Auch heute leisten Ehrenamtliche und Mitarbeiter ihren Beitrag zur Erhaltung einer leistungsfähigen Landwirtschaft in der Region. Dies zeigt sich in der kontinuierlichen Steigerung der Umsätze. 2013 wurden 1.409.000 Tiere mit einem Wert von 215 Mio. Euro umgesetzt.

Die EZG Hümmling bindet durch verschiedene Maßnahmen sowohl Personal als auch Kunden langfristig an die Genossenschaft. Mitarbeiter der EZG haben z. B. die Möglichkeit, Mitglied in der Genossenschaft zu werden, die die Photovoltaik-Anlage auf dem neuen Betriebsgebäude betreibt.

 

Die Erzeugergemeinschaft für Qualitätsvieh im Oldenburger Münsterland eG mit Sitz inBakum, kurz EG im OM, vermarktet jährlich fast 1 Mio. Tiere mit einem Umsatz von 133 Mio. Euro. Hauptaufgabe ist der Absatz des in den rd. 400 Mitgliedsbetrieben erzeugten Schlachtviehs (Schweine und Großvieh) und die Vermarktung von Nutzvieh (Ferkel, Kälber, Fresser) im Bezugsgeschäft. Die Produktion auf den Betrieben wird, aufbauend auf den Daten der Vermarktung und Erzeugung, beratend begleitet. Zur besseren strategischen Ausrichtung am Markt wurde zusammen mit anderen Erzeugergemeinschaften der Erzeugerverbund für landwirtschaftliche Veredelungsprodukte in Weser-Ems (ELV GmbH; 70%ige Tochter der EG im OM) ebenfalls mit Sitz in Bakum gegründet. Hiermit wird eine größere Zahl an Schlachtschweinen gebündelt und die Marktstellung gefestigt.

Hier finden Sie die Video-Dokumentation des Raiffeisentages!



DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Mareen Curran M.Sc.
Vorstandsstab, Internet
Telefon: 030 856214-540
Schlagworte

Meist   gelesen

Kabinettsbeschlüsse zum Insektenschutz und Tierwohl:
Wärmeversorgung im ländlichen Raum