Zurück
06.10.2014
DRV Stellungnahme

Initiative: Eine Frage der Haltung – Neue Wege für mehr Tierwohl

Thumbnail

Der Deutsche Raiffeisenverband hat eine Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zur Initiative: Eine Frage der Haltung – Neue Wege für mehr Tierwohl verfasst.

Der DRV unterstützt grundsätzlich die Initiative „Eine Frage der Haltung – Neue Wege für mehr Tierwohl“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), wie sie im Eckpunktepapier vom 17.09.2014 niedergelegt ist. Das Ziel der Initiative – die sukzessive Optimierung der Nutztierhaltung in Deutschland – wird vom DRV und seinen Mitgliedern mit Blick auf den Tierschutz bereits seit vielen Jahren verfolgt. Der DRV und seine Mitglieder engagieren sich für eine beständige Weiterentwicklung technischer und organisatorischer Lösungen in der Tierhaltung

Details entnehmen Sie bitte der Stellungnahme des DRV im Anhang.



DRV 

 

 

 

Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Dr. Verena Schütz
Vieh- und Fleischwirtschaft
Telefon: 030 856214-467
Schlagworte

Meist   gelesen

Zertifikatehandel macht Agrarlogistik teurer
Lebensmittelrecht: BMin Klöckner stellt Studie vor
Bundeskabinett beschließt Klimaschutzprogramm