Zurück
01.02.2018
Internationale Grüne Woche und Raiffeisen 200

Messebesucher erlebten genossenschaftliche Vielfalt

Thumbnail

Berlin, 31. Januar 2018. Die Internationale Grüne Woche 2018 war für den Deutschen Raiffeisenverband (DRV) erneut ein voller Erfolg. Zehntausende Besucher konnten sich am Stand des DRV über die Vielfalt der Genossenschaften im grünen Bereich informieren und die genossenschaftliche Produktvielfalt der Milch genießen. Unter der Überschrift „Wir sind im grünen Bereich – Das WIR ist unsere Stärke“ fand ein intensiver Meinungsaustausch mit Politikern, Journalisten und vor allem Verbrauchern statt. Interaktiv konnten die Besucher erstmals alle im DRV vertretenen Sparte auf dem Stand erleben. Ebenfalls neu war die Beteiligung von GENOscouts – Mitarbeitern von Genossenschaften aus ganz Deutschland – die über ihre Arbeit in ihren Genossenschaften vor Ort berichteten.

Vertreter der Genossenschaftsmolkereien ARLA amba, Bayerische Milchindustrie eG, Deutsches Milchkontor eG, Hochwald Milch eG und Royal FrieslandCampina UA erläuterten gemeinsam mit dem DRV unter dem Motto „Wir sind die Milch-Macher“ die Grundlagen der genossenschaftlichen Rechtsform. Die gleichzeitige Rolle als ehrenamtliche Vertreter in der Molkerei und als landwirtschaftliche Unternehmer sorgte für Kompetenz und Glaubwürdigkeit in den Diskussionen.

Bereits im sechsten Jahr gewährten die genossenschaftlichen Viehvermarkter den Perspektivwechsel gemäß dem Motto: „Klappe auf – Rampe rauf – Meinung bilden!“. Hierfür stellte die Viehvermarktung Große Aue-Hunte eG einen modernen Tiertransporter zur Besichtigung bereit. Die R+V Versicherung unterstützte erneut das Projekt als Hauptsponsor ebenso wie zahlreiche Unternehmen der Vieh- und Fleischwirtschaft (siehe Anhang).

Im Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen konnten rund um die Messe 700.000 Betrachter die Plakatkampagne mit Motiven zum grünen Bereich in Berlin bewundern.

Einen Eindruck vom Informationsstand und der Jubiläumskampagne erhalten Sie in dem Video „IGW 2018: DRV feiert 200 Jahre Raiffeisen!“.

Über den DRV
Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich organisierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die 2.186 DRV-Mitgliedsunternehmen im Agrarhandel und in der Verarbeitung von Agrarerzeugnissen mit rund 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 60 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.

Schlagworte

Meist   gelesen