Zurück
12.09.2016
Dr. Ehlers im Interview

Raiffeisenverband verbittet sich Einmischung der Politik

Thumbnail

Hauptgeschäftsführer Ehlers warnt vor Eingriffen in die Vertragsfreiheit und möglichen Änderungen im Genossenschaftsrecht - Andienungspflicht- und Abnahmeverpflichtung zwei Seiten einer Medaille - Individuelle Verträge würde Solidarmodell der Genossenschaften gefährden - Absage an Mengenabsprachen im Rahmen von Branchenorganisationen - "Politik agiert mediengetrieben und wenig sachorientiert" - Milchmarkt bis Ende des Jahres aus der Talsohle heraus Zum kompletten Interview 



 
DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Monika Windbergs M. A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
Telefon: 030 856214-430
Schlagworte

Meist   gelesen