Regionalkonferenzen – Zentrale Agrarhandelsplattform

Konferenz Zentrale Agrarhandelsplattform

Einladung zur Konzeptvorstellung und Beteiligung an einer digitalen Agrarhandelsplattform

Die Digitalisierung verändert den Agrarhandel. Landwirte werden in Zukunft sowohl Betriebsmittel online bestellen als auch ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse über Online-Kanäle absetzen. Zudem werden sie über einen digitalen Kundenkanal mit ihren Händlern in Kontakt treten. Dabei werden auch digitale Dienstleistungen eine zunehmende Rolle spielen.

Die Raiffeisen Service GmbH – eine Tochter des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V. – hat im Auftrag mehrerer Warengenossenschaften und in enger Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Digital Drift sowie dem Institut für Handelsforschung (IFH) ein detailliertes Konzept erstellt, wie Warengenossenschaften gemeinsam die Digitalisierung des Agrarhandels meistern können. Dieses Konzept möchten wir Ihnen in mehreren Regionalkonferenzen vorstellen.

Die Konferenzen richten sich an den geschäftsführenden Vorstand bzw. den Geschäftsführer der Raiffeisen-Warengenossenschaften. 
Die Teilnehmergebühr beträgt 750 Euro (zzgl. MwSt.). Anmeldungen sind ab sofort möglich via Mail: hickstein@drv.raiffeisen.de

Für weitere Details steht Ihnen Herr Christoph Hosang gern zur Verfügung.

  • 04.04.2018 – Hannover (10:00 – 18:00 Uhr) Hannover, Haus der Wirtschaftsförderung
  • 10.04.2018 – Osnabrück (10:00 – 18:00 Uhr) – Ort: Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück
  • 12.04.2018 – Ulm (10:00 – 18:00 Uhr) – Ort: Hotel Goldenes Rad, Ulm
Ansprechpartner


 
Logo Raiffeisen Service GmbH         Raiffeisen Service GmbH
In Vertretung
Christoph Hosang M.Sc.
 
Telefon: 030 856214-536