Zurück
11.12.2014
Wein: Stellungnahme

Tiefgreifende Reformen der in der EU zugelassenen önologischen Verfahren

DRV: Deutscher Raiffeisenverband

Der DRV hat gegenüber dem BMEL Stellung zu den geplanten tiefgreifenden Reformen der in der EU zugelassenen önologischen Verfahren genommen.  Die drohende Streichung des Anhangs IA der EU-VO 606/2009 bedeutet eine nahezu komplette Bindung an den OIV-Kodex. Der DRV spricht sich hierbei entschieden gegen eine drohende Absenkung der zulässigen Höchstmenge an Schwefeldioxid aus. Die weiteren Punkte der DRV-Stellungnahme können Sie dem Download entnehmen, den wir untenstehend für Sie bereitgestellt haben.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 



Wein Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Dipl.-Ing. agr. Peter Jung
Weinwirtschaft
Telefon: 030 856214-404

 

Kategorien
Schlagworte

Meist   gelesen