Zurück
28.11.2014
Fünf-Punkte-Position

Verwendung gentechnisch nicht veränderter Futtermittel in der Milch - und Fleischproduktion

Thumbnail

Die genossenschaftlichen Unternehmen der Milch-, Fleisch und Futtermittelwirtschaft haben sich auf eine Fünf-Punkte-Position zur Verwendung gentechnisch nicht veränderter Futtermittel verständigt. Branchenweite Verpflichtungen werden entschieden abgelehnt. „Wir unterstützen aber freiwillige Initiativen der Unternehmen, vorausgesetzt sie sind praktikabel und rechtssicher umzusetzen“, so DRV-Generalsekretär Dr. Henning Ehlers beim Forum Tierische Veredelung.

 

Kategorien
Schlagworte

Meist   gelesen