Als vollen Erfolg werten der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) und seine Mitgliedsunternehmen der Vieh- und Fleischwirtschaft ihr zehntägiges Engagement auf dem ErlebnisBauernhof der 81. Internationalen Grünen Woche 2016. Der begehbare Tiertransporter, der Informationsfilm sowie die Projektion einer realen Transportsituation von Schweinen boten einen guten Einstieg in die vielfältigen Dialoge.

Insgesamt lagen Gesamtbesucherzahl der Grünen Woche unter dem Vorjahres allerding spiegelte dies nicht die Besucherzahl im und am Tiertransporter wider. Am Informationsstand „Wir transportieren Tierschutz“ wurden die Abläufe und Aufgaben, die für verantwortungsvolle Tiertransporte erforderlich sind, umfassend dargestellt. Die Säulen der Wanderausstellung wurden überarbeitet und standen pünktlich zur Grünen Woche mit einem modernen Layout den Besuchern zur Verfügung, die sich sehr informiert und aufgeschlossen zeigten. Durch den engagierten Einsatz der Viehvermarktungsgenossenschaften die den Stand nicht nur finanziell sondern auch personell unterstützten konnten viele Verbraucher einen praxisnahen Eindruck der alltäglichen Abläufe beim Tiertransport gewinnen. An dieser Stelle bedankt sich der Deutsche Raiffeisenverband herzlich für dieses Engagement im 4. Jahr in Folge sowie für die Bereitstellung des Transporters durch die Raiffeisen-Viehvermarktung Harpstedt-Barnstorf-Twistringen eG.



DRV

 

 

 

 

Deutscher Raiffeisenverband e.V.

In Vertretung
Monika Windbergs M. A. / Yvonne Mynkowiak
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 030 856214-430