Zurück
27.01.2023
Ware / Logistik: Verpackungen

15. Februar: Webinar zu VerenA für Agrar-Big Bags

VerenA Arbeitsgruppe
Foto
DRV / RIGK GmbH

Seit Ende 2022 können Big Bags für das VerenA-System lizenziert werden. Hintergründe und Modalitäten erläutern wir am 15. Februar 2023 ab 15 Uhr im Rahmen eines gemeinsamen Webinars von Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP), Bundesverband der VO-Firmen e.V. (BVO), DER AGRARHANDEL, Deutscher Raiffeisenverband e.V. (DRV) und RIGK GmbH. ( Anmeldung hier)

 

Mit verschiedenen Meldungen haben wir über die Pflicht zur Rücknahme und Entsorgung von Verpackungsmaterialien berichtet: Das Verpackungsgesetz (Meldung vom 17. Juni 2022) verpflichtet Inverkehrbringer von nicht systembeteiligungspflichtigen Verpackungen, diese von seinem Kunden zurück zu nehmen und zu verwerten.

Big Bags (i.d.R. nicht systembeteiligungspflichtig) können seit Ende 2022 bei der RIGK GmbH für das VerenA-System lizenziert werden. VerenA (Verpackungsentsorgung Agrar) ist die gemeinsame Lösung für die umweltgerechte Rücknahme und Verwertung gebrauchter Big Bags aus der Landwirtschaft. Durch die Teilnahme am VerenA-SYSTEM erfüllen Abfüller/Vertreiber ihre Rücknahme- und Verwertungspflichten gemäß § 15 VerpackG.

Weitere Hintergründe und Modalitäten erläutern wir am 15. Februar 2023 ab 15 Uhr im Rahmen eines gemeinsamen Webinars

Stoffkreisläufe schließen und gesetzliche Vorgaben erfüllen – VerenA für Agrar-Big Bags

von Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP), Bundesverband der VO-Firmen e.V. (BVO), DER AGRARHANDEL, Deutscher Raiffeisenverband e.V. (DRV) und RIGK GmbH.

Die Teilnahme ist kostenlos ( Anmeldung hier).


 

Im Rahmen des Webinars erfahren Sie, wie Sie als Abfüller/Vertreiber von Düngemitteln, Futtermitteln und/oder Saatgut am VerenA-SYSTEM teilnehmen können, um Ihre gesetzlichen Pflichten zu erfüllen. Ferner braucht die Kreislaufwirtschaft Sie als Sammelstelle, die die landwirtschaftlichen Betriebe für die Abgabe der Leerverpackungen ansteuert. Mit einer Frage-und-Antwort-Runde schließen wir die Veranstaltung.



 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Dr. Michael Reininger
Pflanzenschutz, Düngung, Gefahrstoffe,
Agrartechnik, Digitalisierung
 
Telefon: 030 856214-533

Meist   gelesen

Pressemitteilung: Starke Allianz von 33 Verbänden wendet sich an Politik
Pressemitteilung: Höchste Auszeichnung für integratives Wirken
Pressemitteilung: Nachbesserungen sind unzureichend