Zurück
21.01.2023
Internationale Grüne Woche 2023: Messesand des DRV

Tag 2: Besucher erobern sich die Messe zurück

Dichtes Gedränge am Raiffeisen-Stand
Foto
DRV / Martin Lohmann

Wie funktioniert eine Genossenschaft? Wo fahren bereits autonome Feldroboter? Warum ist die Milch gesund? Was machen die Raiffeisen-Unternehmen und wer genau ist der DRV? Das Messeteam des DRV ist an allen Fronten gefragt, und auch für die Kleinsten ist gesorgt: Sie lösen Rätsel zur Agrarwirtschaft und erhalten als Gewinn zum Beispiel Raiffeisen-Caps, Raiffeisen-Brotdosen und Milchprodukte genossenschaftlicher Molkereien.

Werner Schwarz, Minister für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz des Landes Schleswig-Holstein, informierte sich über unser Ausstellungskonzept und die Themen, die der DRV präsentiert. DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp begrüßte zudem Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, und diskutierte mit ihm über den  "Innovationsbooster", den der DRV anlässlich der Internationalen Grünen Woche von der Politik fordert. Klaus Burger, Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg, beließ es nicht bei Gesprächen: Er stellte auf unserem Fitness-Bike den Fahrer-Rekord des Tages auf.

Geschätzter DRV-Besucher bei jeder Grünen Woche ist auch immer der VDL-Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e.V., der heute mit einer Gruppe ebenso vor Ort war wie Vertreter des Bulgarischen Bauernverbandes.

Schlagworte


 
Signatur-Logo         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Dr. Claudia Döring
Kommunikation/Presse, Veranstaltungen,
Lebensmittelrecht, Zukunftstechnologien
 
Telefon: 030 856214-440


 
logo-signatur.png        

Deutscher Raiffeisenverband e.V.

Im Auftrag
Martin Lohmann, M.A.
Digitale Kommunikation / Presse
 
Telefon: +49 30 856214-470
Mobil: +49 173 5108169
 

Meist   gelesen

Pressemitteilung: Starke Allianz von 33 Verbänden wendet sich an Politik
Pressemitteilung: Höchste Auszeichnung für integratives Wirken
Pressemitteilung: Nachbesserungen sind unzureichend