Zurück
28.04.2015
Wein: Stellungnahme

Ablösung der Verordnung 607/2009

Thumbnail

Der Deutsche Raiffeisenverband hat heute gegenüber dem BMEL eine Stellungnahme zur geplanten Ablösung der Verordnung 607/2009 abgegeben. In dieser Verordnung ist unter anderem die Herkunftsbezeichnung für Weine geregelt.

Der DRV tritt in seiner Stellungnahme entschieden für die Beibehaltung eines eigenständigen Weinbezeichnungsrechts ein. Eine Kernforderung der Stellungnahme ist, dass auch in Zukunft der Herkunftsort der Trauben entscheidend für die Angabe einer geschützten Ursprungsangabe sein muss. Ebenso setzt sich der DRV für den Erhalt des Schutzes bestimmter Flaschenformen und Produktaufmachungen ein.

Den genauen Wortlaut der DRV-Stellungnahme haben wir dieser Meldung angehängt. Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.

 



Wein Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Dipl.-Ing. agr. Peter Jung
Weinwirtschaft
Telefon: 030 856214-404

 

Kategorien

Meist   gelesen

Öffentlichkeitsarbeit: Internationale Grüne Woche 2020 in Berlin