Zurück
11.09.2018
Lebensmittelrecht: FoodDrinkEurope

Toolbox zur Vermeidung von unerwünschtem Mineralöl in Lebensmitteln

Thumbnail

Der europäische Dachverband FoodDrinkEurope hat analog zum BLL (nur redaktionell angepasst) eine Toolbox zur Vermeidung von unerwünschtem Mineralöl in Lebensmitteln veröffentlicht. 

Das Vorkommen von Mineralölkohlenwasserstoffen beschäftigt die Lebensmittelindustrie in fast allen Bereichen seit Jahren. 

Der BLL erarbeitet im Übrigen mit seinen Mitgliedern zukünftige Orientierungswerte, die definitionsgemäß eine anerkannte Bezugsgrundlage mit Empfehlungscharakter darstellen sollen für die Beurteilung des Vorkommens von Mineralölkohlenwasserstoffen in einzelnen Produkten.

Die „Toolbox“ gibt eine Übersicht über die Eintragswege von Mineralöl und empfiehlt, dass jedes Unternehmen seine eigenen Prozesse und produktbezogenen Maßnahmen auf die Reduzierung von Kontaminationen überprüft.

Die Toolbox steht kostenlos als Download bereit.

 

Download öffentlich
Kategorien


 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Mareen Curran M.Sc.
Lebensmittelrecht
 
Telefon: 030 856214-450

Meist   gelesen

Lebensmittelrecht: Nährwertkennzeichnung
Lebensmittelrecht: Verbraucherpreisindex Mai 2019
Lebensmittelrecht: Mineralölbestandteile