Zurück
12.01.2018
Internationale Grüne Woche

DRV präsentiert die spartenübergreifende Vielfalt der Genossenschaften im ländlichen Raum

Thumbnail

Berlin, 12. Januar 2018. „Wir sind im grünen Bereich! Das WIR ist unsere Stärke“, so lautet das diesjährige Motto des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen Woche 2018. Im Jubiläumsjahr des 200. Geburtstags von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, dem Begründer der Genossenschaftsidee, stehen die Aktualität der bewährten genossenschaftlichen Prinzipien und die Menschen, die sich täglich hierfür engagieren, im Fokus.

Erstmals wird die gesamte Bandbreite der Raiffeisen-Genossenschaften „vom Wein bis zum Schwein“ vorgestellt. Der Verbraucher erlebt hautnah wie und wo er täglich mit genossenschaftlichen Angeboten und Dienstleistungen in Berührung kommt. „GENOscouts“ berichten aus ihrer täglichen Arbeit und zeigen die Vielfalt der Genossenschaften in den Regionen Deutschlands auf. Mit dem erweiterten Informationskonzept wird das große Aufgabenfeld der Genossenschaften im grünen Bereich spielerisch und interaktiv aufgezeigt. Mitmachen ist ausdrücklich gewünscht!

„Wir sind die Milch-Macher“ – die Wertschöpfungskette entdecken

An den zehn Messetagen geben haupt- und ehrenamtliche Vertreter der Molkereigenossenschaften detaillierte Einblicke in die Produktvielfalt und Wertschöpfungskette. Bedeutende Genossenschaftsmolkereien präsentieren neben den Merkmalen und Besonderheiten der genossenschaftlichen Rechtsform auch ihre Produktpalette. Die Besucher erfahren alles rund um den wertvollen Rohstoff Milch.

„Wir transportieren Tierschutz“ – den Perspektivwechsel wagen

Bereits zum sechsten Mal ist die Initiative „Wir transportieren Tierschutz“ des DRV und seiner Mitgliedsunternehmen aus der Vieh- und Fleischwirtschaft auf dem ErlebnisBauernhof aktiv. Als Publikumsmagnet öffnet der begehbare Tiertransporter, bereitgestellt von der Viehvermarktung Große Aue-Hunte eG aus Varrel, erneut seine LKW-Klappe.

Ziel der Initiative „Wir transportieren Tierschutz“ ist es, das schwierige, aber wichtige Thema Transport von Nutz- und Schlachttieren vorurteilsfrei zu kommunizieren. So wird ein Perspektivwechsel möglich.


Über den DRV
Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich organisierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die 2.186 DRV-Mitgliedsunternehmen im Agrarhandel und in der Verarbeitung von Agrarerzeugnissen mit rund 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 60 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.



DRV Deutscher Raiffeisenverband e.V.
In Vertretung
Monika Windbergs M. A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 030 856214-430
Schlagworte