Zurück
18.12.2020
Futterwirtschaft: Futtereffizienz

Einführung eines neuen Zuchtwertes

Thumbnail

Das weltweit tätige Zuchtunternehmen CRV hat am 1. Dezember 2020 den neuen Zuchtwert für Futtereffizienz eingeführt.

Der neue Zuchtwert gibt an, wie viel Kilogramm Milch eine Kuh aus der Aufnahme eines Kilogramms Futter-Trockenmasse produzieren kann. Nach Angaben von CRV können damit bis zu 10 % mehr Milch bei gleicher Futtermenge realisiert werden. Dies kann neben wirtschaftlichen Aspekten auch positive Effekte auf den ökologischen Fußabdruck der Milchproduktion haben.

Die durchschnittliche Sicherheit dieses Zuchtwertes auf Basis töchtergepfüfter Bullen wird mit
60 % bis 80 % angegeben.

Nähere Informationen sind in einem Clip bzw. auf der Homepage von CRV verfügbar.



 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Dr. Simon Harnisch
Futterwirtschaft
 
Telefon: 030 856214-530

Meist   gelesen