Zurück
01.03.2018
Holzenkamp zur neuen Bundesregierung

Mehr Investitionen in ländliche Infrastrukturen!

Thumbnail

Berlin, 1. März 2018. „Raiffeisen-Genossenschaften sind eine wirtschaftliche Säule des ländlichen Raumes. Sie erwarten mehr Investitionen in ländliche Infrastrukturen, vor allem in den Breitbandausbau mit Glasfaser und in hochleistungsfähige Mobilfunknetze“, betont Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV). 

„Nur so können die Chancen der Digitalisierung von den Unternehmen genutzt werden. Digitalisierung ist kein Sturmtief, das irgendwann vorüberzieht. Sie wird vielmehr etablierte Geschäftsmodelle vollständig verändern“, so Holzenkamp weiter. 

Der DRV setzt sich für einen höheren Stellenwert des ländlichen Raumes in der Wirtschafts- und Strukturpolitik ein. Die kontroverse gesellschaftspolitische Diskussion über die Ausrichtung der Landwirtschaft behindert die Planungssicherheit und lähmt Investitionen. Holzenkamp: „Ich wünsche mir, dass sich eine Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages mit der Frage befasst, wie gesellschaftliche Wünsche und wirtschaftliche Praxis in Einklang gebracht werden können.“ 

Der DRV begrüßt die Erklärung von CDU, CSU und SPD im Koalitionsvertrag, dass sie die Genossenschaften als nachhaltige und krisenfeste Unternehmensform in den unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen stärken wollen. „Die von den Koalitionspartnern angekündigte Entwicklung von Leitlinien für eine bessere Vereinbarkeit des Kartellrechts mit dem Genossenschaftswesen werden wir aufmerksam verfolgen“, kündigt der DRV-Präsident an.

Über den DRV

Der DRV vertritt die Interessen der genossenschaftlich orientierten Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Als wichtiges Glied der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die 2.104 DRV-Mitgliedsunternehmen im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen mit rund 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 61,6 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der Genossenschaften.

Schlagworte


 
logo-signatur.png         Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Im Auftrag
Wiebke Schwarze
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 
Telefon: 030 856214-430

Meist   gelesen

Pflanzenschutzverbot in Haus- und Kleingärten
Zertifikatehandel macht Agrarlogistik teurer
Lebensmittelrecht: BMin Klöckner stellt Studie vor